Flight Operations Department

Sichtflugregeln (VFR)

Wie ist die Bezeichnung sagt, wird ein Flug unter Sichtflugregeln nur mit den nötigsten Instrumenten, dem Höhenmesser und dem Fahrtenmesser durchgeführt. Der Pilot navigiert nach Sicht oder nach einfachen Navigationsinstrumenten, wie Beispielsweise NDB's oder VOR's. Der Flug wird unter Sichtflugwetterbedingungen durchgeführt, der Einflug in Wolken oder schlechtes Sicht ist daher per Gesetz untersagt.

 

Anforderungen an das Basiswissen

Der Sichtflug repräsentiert die grundlegendste Art ein Flugzeug zu steuern. Nichts desto muss dem Piloten das Basiswissen für den sicheren Betrieb eines Luftfahrzeugs zur Verfügung stehen UND er, sowie das auch das Luftf muss für den Flug genehmig sein.

  • Basis der Fluggesetze
  • Kartenlesen und VFR Prozeduren
  • Navigation
  • Meteorologie
  • Luftraumstrukturen
  • Fluginstrumente und Wissen über das Flugzeug
  • Phraseologie
  • Bodenbewegungen
  • Start- und Landetechniken
  • VFR Abflug
  • VFR Anflug
  • Platzrunden
  • Fehlanflugverfahren & Aufsetzen und Durchstarten
  • Ausführen einer erfolgreichen Landung

Im Gegensatz zum realen Leben, muss auf IVAO für jeden Flug ein Flugplan aufgegeben werden. Unter realen Bedingungen ist dies nur in speziellen Fällen der Fall, wie z.B. bei einem Grenzübertritt, bei Anflügen von grossen Flughäfen oder für Sichtflug bei Nacht. 

 

Wettereinschränkungen

Die mindestanforderungen an die Sichtweite für VFR Flüge ist abhängig vom Luftraum, in welchem der Flug durchgeführt wird.

In der Schweiz findest du die Lufträume C, D, E und G, zu welchen du hier eine genauere Erläuterung findest. 

Unter Flugfläche 100

  • 1500 Meter horizontale Sicht und frei von Wolken
  • 1000 Fuss vertikaler Abstand zu Wolken
  • Die Flugsicht muss mindestens 5 Kilometer betragen.

 

Über Flugfläche 100

  • 1500 horizontale Sicht und frei von Wolken
  • 1000 Fuss vertikaler Abstand zu Wolken
  • Die Flugsicht muss mindestens 8 Kilometer betragen.

 

Ein Flugzeug muss sich an die Flugfläche 100 Vorschrift halten, ausser es handelt sich um einen Helikopter oder:

  • es fliegt unterhalb von 3000 Fuss über Meer
  • es fliegt mit einer Geschwindigkeit unter 140 Knoten
  • es fliegt mit Bodensicht und ist frei von Wolken und die Sichtweite beträgt 5 Kilometer oder mehr.


Handelt es sich um um einen Helikopter kann die Flugfläche 100 ausser acht gelassen werden, wenn:

  • dieser auf unter unter 3000 Fuss über Meer fliegt.
  • dieser frei von Wolken und mit Bodensicht fliegt und die Sichtweite 1.5 Kilometer oder mehr beträgt.

 

In Luftraum G im Tiefflug (z.B. unter 3500 Fuss über Meer oder 1000 Fuss über Grund):

  • 1500 horizontale Sicht und frei von Wolken
  • vertikale Separation von Wolken mit Bodensicht